Viktoriastraße 12 • 25524 Itzehoe • Telefon: 0 48 21.80 40 37 8



Gewerberaummietrecht

Das Gewerbemietrecht ist anders als bei Vermietung von Wohnraum davon geprägt, dass besondere mieterschützende Normen nicht existieren und daher weitestgehende Vertragsfreiheit besteht. Der Gewerbemieter genießt nicht den Schutz der Wohnraummietvorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches(BGB).

Wichtiger Bestandteil eines Gewerbemietvertrages ist die Mietdauer. Festgelegt werden sollte, ob man einen Vertrag auf unbestimmte Dauer abschließt und damit unter Berücksichtigung der gesetzlich vorgesehenen Mietdauer kündigen kann oder sich fest für eine bestimmte Zeit bindet (befristeter Mietvertrag). Ein Mietvertrag über eine Laufzeit von mehr als einem Jahr bedarf in jedem Fall der Schriftform für seine Wirksamkeit. Die Miethöhe ist grundsätzlich frei verhandelbar und richtet sich nach den Marktverhältnissen, sie wird in der Regel ohne Rücksicht auf einen Umsatz geschlossen und kann daher auch bei Umsatzrückgang nicht geändert werden. Daher sollte man sich immer das Recht zur Untervermietung vertraglich absichern. Auch der Zustand der Mieträume bei Einzug und Auszug sowie der Umfang von Schönheitsreparaturen sollte immer vertraglich festgehalten werden.

Die Kanzlei Dietrich-Olsen vertritt Mandanten in allen Angelegenheiten im Gewerbemietrecht. Wir beraten Sie vor dem Abschluß von Verträgen über die Tragweite Ihrer Verpflichtungen, über Gestaltungsmöglichkeiten wie Konkurrenz- und Wertsicherungsklauseln und die rechtlichen Hintergründe. Und im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung vertreten wir Ihre Interessen.

Das KDO-Team

Telefon: 0 48 21. 80 40 37 8

Telefax: 0 48 21. 40 34 65 1

E-Mail: kdo@kdo-kanzlei.de

KDO Rechtsanwaltskanzlei